6:1 Sieg gegen die SpVgg Lange Gasse 05 [07.05.2014]

Beflügelt vom Sieg aus der Vorwoche wurde auch die Spielvereinigung Lange Gasse mit 6:1 niedergerungen. Das Ergebnis täuscht, das Spiel stand zwischendurch auf der Kippe. Die Lange Gasse trat mit einer stark verjüngten Mannschaft sehr kampfbetont auf, ein leichter Dauerregen wie in England bot perfekte Voraussetzungen für ein rassiges Spiel. Das Glück jedoch auf der Seite des FCTG, das vor dem Tor eiskalt agierte. Es hat sich wieder ein Mal gezeigt wie wichtig es ist einen echten Torwart zwischen den Pfosten zu haben, Streiti hat durch geschicktes herauslaufen sehr viele Lochpässe abgefangen. Im Spielaufbau nach vorne ist noch Potential vorhanden, zu oft wird das Leder nach vorne gejagt. Das wurde aber im Spiel mit jeder Minute besser. Ein paar Traumtore waren auch dabei, zum Beispiel ein Kopfball von John vom Elfmeterpunkt unhaltbar ins lange Eck, oder ein Schuss wie ein Strich durch Gekko vom Strafraum-Eck ins lange Eck. Goali Streiti durfte auch einen Elfer verwandeln.

In Summe ein wirklich tolles Spiel von beiden Seiten. Das Tor der Langen Gasse aber anscheinend aus abseitsverdächtiger Position.

Eines muss leider noch erwähnt werden: FCTG leider nur mit 11 Mann angetreten musste sich nach einer Verletzung von Sweety sogar einen Gegner ausborgen.