Kategorien
news

Torpedo-Corona-Regelbuch ab 10.6.2021

Die Spatzen pfiffen von den ersten Öffnungsschritten, die ab dem 19.5.2021 auch unseren fußballerischen Breitensport ermöglicht haben. Mit 10.6.2021 gab es die nächste Lockerungsverordnung, die allerdings keine wesentlichen Änderungen für unsere Kickerei an sich brachte.

Dieser Beitrag ist work-in-progress und fasst immer das bis dato faktisch veröffentlichte zusammen.

#last update: 2021-06-12

Unser Regelwerk

Folgende Eckpunkte lassen sich ableiten:

  • Wir dürfen 11-gegen-11 kicken, weil wir eine offizielle Sportstätte benutzen.
  • Zuschauer sind seit 10.6.2021 behördlich unter Auflagen (3G + Anwesenheitsliste) möglich.
  • Um Fußball spielen zu dürfen ist ein nicht-positiver und behördlich erfasster Zutrittstest notwendig:
    • Selbsttest (mit QR-Code): max. 24h alt
    • Antigentest in einer Teststraße, Apotheke, etc.: max. 48h alt
    • PCR-Test: max. 72h alt
    • Ausnahmen:
      • Teilgeimpfte sind ab dem 22. Tag nach Erstimpfung von der Testpflicht befreit, für maximal drei Monate.
      • Vollständig Geimpfte sind neun Monate lang von Testpflicht befreit.
      • Bei den Impfungen gelten Impfpass, Impfkarte oder Ausdruck.
      • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z. B. Johnson & Johnson), gelten sie ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt neun Monate ab dem Tag der Impfung.
      • Genesene sind ab dem Zeitpunkt der Genesung ein halbes Jahr lang von der Testpflicht befreit, es gelten der Absonderungsbescheid oder ein Antikörpertest.
  • Wir müssen die Test- und Immunitätsnachweise vor Ort kontrollieren und schriftlich als Anwesenheitsliste für das Contact Tracing festhalten.

Quellen