Letzte Vorbereitungen vor Saisonstart

Während sich der Großteil der Mannschaft von den Strapazen der Saisonvorbereitung in dieser Woche erholen durfte, galt es für einen kleinen Teil den Trainingsrückstand der vergangenen Wochen aufzuholen. Bernhard St., Stefan M., Thiemo W., Wolfi T. und Wolfi Ö. sowie Hannes F. mussten unter Anleitung von Übungsleiter Messner über volle 90 Minuten am vergangenen Montag gehen.
„Wir müssen unsere Finanzen konsolidieren, das haben die letzten Finanzjahre ganz klar gezeigt. Die Unform einzelner ist natürlich ein Anlass stärker leistungsabhängige Verträge auszuhandeln“, so Finanzvorstand Fritz, „das betrifft natürlich in erster Linie unsere Altstars. Um es mit den Worten des Trainers zu sagen: Alter ist keine Leistung.“
„Saisonstart ist der 8. April. Bis dorthin erwarte ich mir vom Vorstand einen kompletten Kader inklusive Ergänzungsspieler“, gab Übungsleiter Messner zu Protokoll, „der Vorstand ist hier ganz klar in der Pflicht, für die Fitness sorge ich dann schon.“
Um den Formaufbau weiter voranzutreiben, finden vor dem Saisonstart noch zwei weitere Einheiten in der Pichlergasse statt. Auf Nachfrage, ob die Publikumslieblinge erst am 8 April wieder auflaufen werden, antwortete Messner: „Der komplette Kader wird am 23. und 30. März auflaufen, das ist für die Feinabstimmung unerlässlich.“