Kategorien
vereinsnews

TorpedoCorona-Regelbuch

Update 2020-06-26: Die hier definierten Regeln gelten vorerst bis einschließlich Dienstag, 30. Juni 2020.

Unser erstes Training steht bevor. Aufgrund der allgemeinen Umstände haben wir ein paar Dinge im Kopf zu behalten – seitens Bundesregierung und des Platzbetreibers, dann gibt es noch die Empfehlungen des ÖFB, etc. Damit es übersichtlich bleibt, findet sich hier „unser“ 12-Punkte-TorpedoCorona-Regelbuch:

  • Das Training erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr.
  • Die Hygiene obliegt jeder einzelnen Person.

Vor dem Training:

  • Max. 20 Personen dürfen am und neben dem Platz sein – Die Eintragung in unserem Doodle ist vor dem Training verpflichtend!
  • Die Eintragung in den Doodle ist die Bestätigung, …
    • dass ihr euch gesund fühlt und zum Zeitpunkt des Trainings nicht unter Quarantäne steht,
    • dass ihr diese Regeln durchgelesen habt und akzeptiert.
  • Es gibt keine Umkleide/Dusche vor Ort – am besten in der Trainingswäsch‘ kommen.
  • Ein Ball pro Kicker – wer mehrere zuhause hat, bitte einpacken, damit jeder einen hat!
  • Der Mindestabstand von 2 Metern ist immer einzuhalten, d.h. auch keine Umarmung, kein Händeschütteln, …

Während dem Training:

  • Max. 10 Personen halten sich pro Platzhälfte auf.
  • Der Mindestabstand von 2 Metern ist immer einzuhalten, d.h. auch keine Zweikämpfe, kein Ausspucken. …

Nach dem Training:

  • Kein Zusammenstehen am Gelände, d.h. kein gemeinsames Trankerl im Nachgang.
  • Keine Umkleide/Dusche vor Ort – am besten in der Trainingswäsch‘ gehen.
  • Sollte bei einem Spieler binnen zwei Wochen nach dem Training eine COVID19-Erkrankung nachgewiesen werden oder muss dieser durch die Ansteckung einer dritten Person in Quarantäne gehen, ist management [at] torpedoritter [dot] at darüber zu informieren.

Das TorpedoCorona-Regelbuch und dessen Einhaltung ist die Bedingung, dass wir wieder am Platz stehen dürfen. Dieses ist natürlich nicht in Stein gemeißelt – Verbesserungsvorschläge sind willkommen – doch ist unser Handlungsspielraum begrenzt.